Mit Luftgewehr herumgeballert

Ein 50-Jähriger hat aus seiner Wohnung in Bad Kreuznach mit einem Luftgewehr mehrere Schüsse in Richtung von Passanten abgegeben. Verletzt wurde bei der Tat am Freitagabend niemand, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

"Er hatte wohl niemand bestimmtes zum Ziel", sagte ein Sprecher. Einsatzkräfte stellten in der Wohnung mehrere Luftgewehre sicher und ordneten einen Alkoholtest an, der positiv ausfiel. "Die Gewehre wird der Mann nicht zurückbekommen. So viel ist sicher", sagte der Polizeisprecher. "Wir ermitteln wegen versuchter Körperverletzung und Schießens außerhalb von Schießständen."