1. Pfälzischer Merkur
  2. Vereine und Regionen

Kneipp-Verein Zweibrücken: Kupon-Karten bieten mehr Flexibilität

Kneipp-Verein Zweibrücken : Kupon-Karten bieten mehr Flexibilität

Der Kneipp-Verein Zweibrücken bietet ein neues Bezahlsystem an. Wer nicht jede Woche kommen kann, hat die Möglichkeit, eine Wertkarte zu nutzen. Je nach Kurs sind eine oder zwei Karten fällig.

() Ab sofort gibt es beim Kneippverein Zweibrücken für die Teilnahme an ausgewählten Kursen ein zusätzliches Zahlungsmodell. Für alle, die nicht regelmäßig an einem Kurs teilnehmen können, gibt es eine Kuponkarte.

Die Karte enthält zwölf Kupons zum Preis von 3,50 Euro zu 42 Euro. Für den jeweiligen Kurs sind dann einer oder auch zwei Kupons als Zahlmittel einzusetzen. So wird nur dann abgerechnet, wenn auch tatsächlich teilgenommen wird. Die Kuponkarte gibt es beim Kneippverein und bei den jeweiligen Kursleitern.

Sie wird dort bezahlt. Wer sich, wie sonst, für einen ganzen Kurs anmeldet, kann nach wie vor den etwas günstigeren Preis nutzen. Eine Karte ist das ganze Jahr 2018 gültig und kann für zahlreiche Kurse eingesetzt werden. Im Angebot ist zum Beispiel der Kurs „Haltung und Bewegung durch Ganzkörpertraining“. Pro Stunde kostet er zwei Kupons. Der Kurs startet am Mittwoch, 17. Januar, von 9.30 bis 10.30 Uhr und von 10.45 bis 11.45 Uhr in der ehemaligen Hauptschule Nord, Hofenfelsstraße, Raum 207, erster Stock. Ab Donnerstag, 18. Januar, gibt es eine weitere Möglichkeit diesen kurs zu besuchen, in der Zeit von 19.15 bis 20.30 Uhr, in der Turnhalle Wackenstraße. Ebenfalls zwei Kupons pro Stunde kostet der Pilates-Kurs. Los geht’s am Mittwoch, 31. Januar, von 19 bis 20 Uhr in der Turnhalle Wackenstraße.

Der Kurs „Sensomotorisches Training Sturzprophylaxe, Gleichgewichtsschulung, Koordinationstraining“ kostet einen Kupon pro Stunde. Kursbeginn ist am Mittwoch, 17. Januar, von 17 bis 18 Uhr in der Gymnastikhalle der Realschule Zeilbäumerstraße. Weiter im Angebot ist auch die Wirbelsäulengymnastik, die ab Donnerstag, 11. Januar, von 18 bis 19 Uhr in der Turnhalle Wackenstraße stattfindet. Er kostet einen Kupon pro Stunde.

Karten gibt es beim Kneippverein Zweibrücken, Monika Mohr, Telefon (0 63 32) 1 25 90, E-Mail: monimohr@t-online.de oder beim jeweiligen Kursleiter.