1. Pfälzischer Merkur
  2. Vereine und Regionen

Festnahme nach Leichenfund am Speyerer Altrhein

Festnahme nach Leichenfund am Speyerer Altrhein

Nach dem gewaltsamen Tod eines 30 Jahre alten Mannes in Speyer ist ein Verdächtiger gefasst worden. Der 23-Jährige sei am Samstag dem Amtsgericht Frankenthal vorgeführt worden, das Haftbefehl gegen ihn erlassen habe, teilte die Polizei Speyer und die Staatsanwaltschaft Frankenthal mit. Er wurde in ein Gefängnis gebracht. Zu den Hintergründen des Falls machten die Ermittler vorerst keine Angaben.

Ein Spaziergänger hatte am Donnerstag die Leiche des 30-Jährigen am Altrhein entdeckt. Die Obduktion bestätigte den Verdacht, dass er einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen war. Informationen des Südwestrundfunks (SWR), wonach er erstochen wurde, hatte ein Polizeisprecher am Freitag weder dementiert noch bestätigt.

"Wir ermitteln in alle Richtungen", hatte eine Polizeisprecherin am Freitag gesagt (wir berichteten). Die Mordkommission des Polizeipräsidiums Rheinpfalz nahm die Ermittlungen auf.

polizei.rlp.de

agft.justiz.rlp.de