1. Pfälzischer Merkur
  2. Vereine und Regionen

Zu- und Abgänge halten sich die Waage: Einwohnerzahl in Rheinland-Pfalz bleibt stabil

Zu- und Abgänge halten sich die Waage : Einwohnerzahl in Rheinland-Pfalz bleibt stabil

Die Zahl der Rheinland-Pfälzer ändert sich bis zum Jahr 2035 einer Prognose zufolge kaum. Voraussichtlich wird die Bevölkerung bis dann um 950 Männer und Frauen kleiner sein, wie das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) in Köln mitteilte.

Rheinland-Pfalz ist demnach das einzige Bundesland, in dem die Bevölkerung voraussichtlich weder merklich schrumpfen noch wachsen wird. Überall in Deutschland wird dem Institut zufolge die Gesellschaft älter, das hierfür Daten von 2015 mit seinen Prognosen abgleicht. „Dahinter verbirgt sich im Wesentlichen die Alterung der Babyboomer-Generation, die bis 2035 mehrheitlich das Rentenalter erreicht haben wird.“ In Rheinland-Pfalz wird das an der Gruppe der 20- bis 67-Jährigen deutlich.