1. Pfälzischer Merkur
  2. Vereine und Regionen

Angebliche Schlange hält Polizei in Atem

Angebliche Schlange hält Polizei in Atem

Falscher Alarm durch eine angebliche Schlange: Eine Blindschleiche hat in Mayen im Kreis Mayen-Koblenz einigen Wirbel verursacht. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte ein 47-Jähriger am Dienstagnachmittag das etwa ein Meter lange Tier auf seiner Terrasse entdeckt.

Die alarmierten Polizisten konnten nicht sicher ausschließen, dass es sich um eine Giftschlange handelte.

Die Verstärkung brachte Fang- und Aufbewahrungsutensilien eines Fachgeschäfts. Erst die Mitarbeiter einer Zoohandlung gaben Entwarnung: Es handelte sich um eine harmlose Blindschleiche. Sie wurde unversehrt wieder in die Natur entlassen. Blindschleichen sind schlangenähnliche Tiere, zählen aber zur Gattung der Eidechsen.