1. Pfälzischer Merkur
  2. Vereine und Regionen

75-Jähriger schmuggelte Drogen: Gericht verhängt Gefängnisstrafe

75-Jähriger schmuggelte Drogen: Gericht verhängt Gefängnisstrafe

Ein 75-jähriger Drogenschmuggler ist in Bad Kreuznach zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Die Vorwürfe der Anklage seien in allen Punkten bestätigt worden, sagte eine Sprecherin des Landgerichts gestern.

Der Angeklagte selbst schwieg bis zum Schluss. Der 75-Jährige aus dem Landkreis Birkenfeld hatte 2010 rund fünf Kilogramm Amphetamin und 2,5 Kilogramm Marihuana in den Niederlanden erworben. In Deutschland verkaufte er die Drogen anschließend weiter.

Ein ebenfalls angeklagter, bereits vorbestrafter 41-Jähriger wurde wegen Beihilfe zu einem Jahr Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt. Der Mann aus dem Kreis Mainz-Bingen hatte den 75-Jährigen bei seinen Aktivitäten unterstützt.