1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Zweibrücker Jugend sucht Stadtmeister im Beach-Volleyball

Zweibrücker Jugend sucht Stadtmeister im Beach-Volleyball

Gepritscht und gebaggert wird am 16. und 17. Juli wieder im Zweibrücker Freibad. Die Nachwuchs-Volleyballer spielen zum 14. Mal ihren Stadtmeister aus. Teilnehmen können bei dem Event des Zweibrücker Sportamts sowie des Ski- und Volleyballclubs Mädchen und Jungen der Zweibrücker Schulen.

Donnerstags sind zwischen acht und 13 Uhr zunächst die Vierer-Teams an der Reihe. Die Mannschaften bestehen aus bis zu sechs Spielern, davon muss mindestens ein Mädchen immer auf dem Feld sein. Gemeldet werden können je Schule maximal drei Mannschaften pro Klassenstufe. Jede Schule muss für jede gemeldete Mannschaft ein Schiedsgericht - 1. und 2. Schiri sowie Anschreiber - stellen. Einen Tag später sind dann ebenfalls zwischen acht und 13 Uhr die Zweier-Tams gefragt. Pro Schule können maximal vier Mädchen und vier Jungs teilnehmen. Meldeschluss für beide Turniere ist am Dienstag, 14. Juli, beim Sportamt der Stadt mit Nennung der Namen und Geburtsdaten der Spielerinnen und Spieler.