1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Zweibrücker Boxer Senad Gashi feiert Sieg nach 55 Sekunden

Zweibrücker Boxer Senad Gashi feiert Sieg nach 55 Sekunden

Profi-Boxer Senad Gashi aus Zweibrücken , amtierender GBU-Schwergewichts-Weltmeister, hat am Wochenende erstmals im Cruiser-Gewicht geboxt und seinen Gegner, Haris Calakovic aus Litauen, nach nur 55 Sekunden zu Boden gestreckt.

Sieg durch K.o. in Runde eins. Für Senad Gashi war es der 14. Sieg im 14. Kampf. Bis zu dieser Niederlage hatte der Litauer mit acht Siegen, davon sieben durch K.o., eine gute Statistik. "Ich bin sehr glücklich, dass das Experiment Cruiser-Gewicht auch funktionierte", sagt der 25-Jährige. Vor dem Kampf in Nürnberg weilte der Profi-Boxer mit seinem Trainerteam in einem vierwöchigen Trainingslager in Malaga in Spanien. "Ich habe knallhart trainiert, war top vorbereitet und bin von der Fitness her in einer ausgezeichneten Verfassung", betont Senad Gashi.