1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Zusammenarbeit soll ausgeweitet werden

Zusammenarbeit soll ausgeweitet werden

Die vier Vereine der Turngemeinschaft Bliestal wollen ihre Zusammenarbeit ausweiten. Das kündigten sie jetzt in einer Pressemitteilung an. Die TG Bliestal , bestehend aus den Turnvereinen TV Bliesdalheim, TV Böckweiler, TV Breitfurt und TV Webenheim, entstand vor einigen Jahren im Zusammenhang mit dem STB-Projekt "Turnschule" zur Förderung des Geräteturnens im breitensportlichen Bereich.

Dank des ehrenamtlichen Engagements der Übungsleiter der vier Vereine haben die Turnkinder eine zusätzliche wöchentliche gemeinsame Übungseinheit, im Wechsel in den verschiedenen Turnhallen.

Zuletzt trat die Turngemeinschaft mit 44 gemeldeten Kindern im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren beim Salto-Cup im Erbacher Sportzentrum an und konnte sich erstmals unter den besten Zehn der teilnehmenden 29 saarländischen Turnvereine platzieren. Die TG erreichte den siebten Platz in der Vereinswertung. "Der diesjährige Erfolg bestärkt die Verantwortlichen der vier Vereine darin, die Zusammenarbeit möglichst noch auszuweiten - was in Zeiten, wo es gerade in den kleinen Turnvereinen an Übungsleitern mangelt, eine wichtige Option für den Fortbestand einzelner Vereinsbereiche sein kann", heißt es weiter in der Pressemitteilung der TG.