1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Wörschweiler steckt in der Krise

Wörschweiler steckt in der Krise

Nach der Anfangseuphorie als vier Trainer für zwei Mannschaften bereitgestanden haben, ist beim TuS Wörschweiler trister Alltag eingekehrt. Die zweite Mannschaft wurde abgemeldet. Mit Patrick Herve und Christian Holzhauser haben sich zwei Übungsleiter vorzeitig verabschiedet.

Die Punktausbeute ist mit drei Zählern sehr dürftig. Der 38-jährige Bill Heidenreich, Coach des Teams, setzt weiterhin auf den Faktor Hoffnung. "Wir werden in jedem Spiel alles versuchen, uns so teuer wie möglich zu verkaufen", betont er vor der Begegnung des Schlusslichts gegen den frischgebackenen Tabellenführer SG Hassel, dem Duell David gegen Goliath am morgigen Donnerstag, 19 Uhr. "Ich rechne mir nicht viel aus. Wir werden aus einer defensiven Aufstellung heraus versuchen, einige Nadelstiche zu setzen", erklärt Heidenreich, der selbst wegen einer Rippenprellung nicht auflaufen kann. Auch der frühere Trainer der zweiten Mannschaft Marco Liarno fehlt den Wörschweilern aufgrund eines Nasenbeinbruchs.ott

Kreisliga A Saarpfalz: In der Kreisliga A Saarpfalz kämpft der VfR Frankenholz verzweifelt um den ersten Sieg in diesem Jahr. Inzwischen ist der VfR auf den vorletzten Tabellenplatz abgerutscht. Ein Heimsieg ist heute, 19 Uhr, dringend nötig, die Hoffnung, das gegen die stark ersatzgeschwächte Elf des TuS Lappentascherhof zu schaffen, lebt. Der FC Palatia Limbach II trifft auf den Tabellennachbarn SSV Wellesweiler, der aber schon sieben Zähler der Palatia enteilt ist. Auf einen offenen Schlagabtausch auf dem Limbacher Kunstrasen können de Zuschauer. Klarer Favorit auf einen Sieg in seinem Heimspiel ist der SV Bruchhof/Sanddorf gegen den abstiegsbedrohten FV Neunkirchen. Eine hohe Auswärtshürde steht für die DJK Bexbach bei der vierplatzierten DJK Münchwies an. Ob die Union Homburg gegen die DJK Elversberg genügend Spieler auf den Platz bekommt, ist noch offen. Am vergangenen Sonntag hatte das Liga-Schlusslicht die Begegnung beim SV Altstadt wegen Spielermangels absagen müssen.