1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Weitspringerin Christine Port von der VT Zweibrücken deutsche Seniorenmeisterin

Leichtathletik : VTZ: Christine Port ist deutsche Seniorenmeisterin

Wie Weitspringerin Christine Port von der VT Zweibrücken die Konkurrenz in der Klasse W40 bei der DM abhängte.

Ihr gute Form hat Christine Port in den vergangenen Wochen bereits demonstriert, am Sonntag krönte sie nun ihre starke Saison. Die Weitspringerin der VT Zweibrücken sicherte sich den Titel bei den deutschen Seniorenmeisterschaften. Die 40-Jährige setzte sich im hessischen Baunatal in der W40-Klasse mit guten 5,36 Metern durch. Port hatte damit 46 Zentimeter Vorsprung auf die zweitplatzierte Alexandra Lampert (Sachsenring Hohenstein). „Nach Silber bei den deutschen Senioren-Hallenmeisterschaften im vergangenen Jahr ist der Sieg im Freien in diesem Jahr noch eine Steigerung“, freute sich VTZ-Trainer Thomas Schultheiß über den erneut starken Auftritt seiner Athletin. An die in der vergangenen Woche bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften der Aktiven aufgestellte Saisonbestmarke von 5,65 Meter kam Port in Baunatal zwar nicht ran, das tat der Freude über den Titel aber keinen Abbruch.