1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

VTZ-Fechter Volker Petri bei Deutschen Meisterschaften

VTZ-Fechter Volker Petri bei Deutschen Meisterschaften

Volker Petri, Fechter der VT Zweibrücken , startet am kommenden Freitag bei den 44. Deutschen Senioren-Einzelmeisterschaften mit dem Florett in der Altersklasse 70 in Bad Dürkheim. Beim Fechtertag, der Hauptversammlung des Südwestdeutschen Fechtverbandes (SWFV) 2015, überzeugte der viermalige Deutsche Senioren-Meister Volker Petri alle Vereine, dass auch in Zukunft der Verband die attraktive Sportveranstaltung ausrichten soll.

Einstimmig wurde dem Antrag stattgegeben, dass der Deutsche Fechter-Bund als Veranstalter in der Pfalz die Deutschen Meisterschaften austrägt. Für Petri ist es selbstverständlich, dass er den Verband als amtierender SWFV-Meister gut vertreten will. Über 300 Teilnehmer mit Welt-, Europa-, und Deutschen Meistern werden an zwei Tagen in den beiden Sporthallen an der Trifft auf der Planche erwartet. In den Waffen Florett, Degen und Säbel werden ab AK 40 die Damen und Herren um die Titel kämpfen.