1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Erfahrung gesammelt: VTZ-Fechter Emil Knerr verpasst Hauptrunde bei DM

Erfahrung gesammelt : VTZ-Fechter Emil Knerr verpasst Hauptrunde bei DM

Der A-Jugend Fechter Emil Knerr von der VT Zweibrücken hat bei den deutschen Junioren-Fechtmeisterschaften noch nicht den Sprung ins Hauptfeld der Spitzenfechter geschafft. In der Runde zum Aufstieg in die Direktausscheidung scheiterte der Zweibrücker und belegte Rang 86. Starter aus Gießen, Dörnigheim, Tauberbischofsheim, Bonn, Würzburg und Quernheim sorgten in seiner Vorrunde für enge Gefechte auf der Planche.

Selbst Kerem Ercan (Bonn), Fünfter bei den Kadetten- und Junioren-Europameisterschaften in Sotschi im Einzel und Markus Praus (Berlin) aus dem DFB-EM-Team waren mit Niederlagen belastet. 5:2 besiegte Emil Knerr seinen Gegner Nikolaos Niklas (Dörnigheim) und stand unter dem Druck, mindestens noch einen Sieg gegen Justin Arndt (Quernheim) einzufahren, um weiterzukommen. In einem ausgeglichenen und spannenden Gefecht unterlag Knerr allerdings knapp mit 4:5. Weitere Niederlagen in der Runde machten den Aufstieg zunichte. Für den noch A-Jugendlichen war es aber eine wichtige Erfahrung, um zu sehen, aus welcher Richtung der Wind künftig bei den Junioren wehen wird.