1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

VT Zweibrücken bietet viele Möglichkeiten zum „Online-Training“

Digitales Training : VT Zweibrücken bietet viele Möglichkeiten zum „Online-Training“

Seit mehr als zwei Wochen sind die Hallen und das Fitnessstudio der Vereinigten Turnerschaft (VT) Zweibrücken geschlossen. Für die Mitglieder der VT, die sich gerne und viel bewegen, ist dieser Umstand verbunden mit den derzeitigen Ausgangsbeschränkungen keine einfache Situation.

Der Verein will seinen Mitgliedern auch in dieser schweren Zeit Bewegung und Training ermöglichen. Und zwar über zahlreiche Online-Kanäle. So hat die VT Übungsanleitungen auf ihrer Internetseite bereitgestellt. Zugleich begannen einzelne Kurse über den Kommunikationsdienst WhatsApp, über den die VT-Trainer Videos und aufmunternde Grüße teilen.

Außerdem hat der Verein auf der Video-Plattform Youtube unter dem Namen „VTZ/Trimini Zweibrücken“ einen Kanal gegründet, auf dem weitere Übungsvideos mit vereinseigenen Trainern zu sehen sind. Die Übungen ist nicht nur für ältere Semester gut geeignet. Sondern auch für jene, die eine Pause beim Home-Office nutzen wollen, um sich zu bewegen. Diese Videos sind auch für Nichtmitglieder kostenlos.

Seit dem gestrigen Dienstag gibt es für Mitglieder zudem die Möglichkeit, verschiedene Kurse online zu belegen. Die Anmeldung zu den Kursen – beispielsweise Wirbelsäulengymnastik, Sensomotorik oder Zumba – erfolgt über die Internetseite der VT bei den einzelnen Trainern und Trainerinnen.

www.vtz-zw.de