1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Volleyballer zittern sich zu optimalem Start

Volleyballer zittern sich zu optimalem Start

Radsport: Uran trägt weiter das Rosa Trikot Auch nach dem Wochenende der italienischen Kletterer fährt ein Kolumbianer bei der Radsport-Rundfahrt Giro d'Italia im Trikot des Gesamtführenden. Rigoberto Uran (27) vom Team Quick Step zeigte zwar am Samstagnachmittag bei der Bergankunft in Oropa Schwächen, präsentierte sich gestern auf dem Schlussanstieg der 15.

Etappe nach Montecampione aber gut erholt. Uran liegt vor der letzten Giro-Woche 1:03 Minuten vor Cadel Evans (Australien/BMC) und weitere 47 Sekunden vor dem Polen Rafal Majka (Tinkoff). Am Samstag hatte Enrico Battaglin die Italiener jubeln lassen, gestern Landsmann Fabio Aru.

Tennis: Kohlschreiber siegt in Düsseldorf

Tennisprofi Philipp Kohlschreiber hat die zweite Auflage des ATP-Turniers in Düsseldorf gewonnen. Der 30 Jahre alte Augsburger setzte sich im Endspiel gegen den Kroaten Ivo Karlovic mit 6:2, 7:6 (7:4) durch und feierte damit seinen vierten Turniersieg in Deutschland. Zuvor hatte Kohlschreiber bereits in München (2007 und 2012) und Halle/Westfalen (2011) triumphiert. "Es ist eines der schönsten Gefühle, das man haben kann als Tennisspieler. Ich bin happy und zuversichtlich für die French Open", sagte Kohlschreiber.

Basketball: Miami geht mit 2:1 in Führung

Titelverteidiger Miami Heat ist im Finale der Ost-Staffel der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA erstmals in Führung gegangen. Das Team aus Florida gewann in der Nacht zu Sonntag mit 99:87 gegen die Indiana Pacers und liegt in der Best-of-7-Serie mit 2:1 vorn. Zum Matchwinner für Miami wurde vor 20 025 Zuschauern Ray Allen, der 13 seiner 16 Punkte im letzten Viertel erzielte. Die vierte Begegnung findet heute erneut in Miami statt.

DM-Titel für Tübinger Leichtathleten

Die Leichtathleten der LAV Stadtwerke Tübingen haben die zum ersten Mal ausgerichtete deutsche Team-Meisterschaft gewonnen. In Braunschweig setzte sich die Mannschaft um Läufer Arne Gabius, Hochspringerin Marie-Laurence Jungfleisch und Sprinter Marius Broening mit 341 Punkten vor dem Hamburger SV (248) und der LG Hannover (220,5) durch. Das Leichtathletik-Team Saar wurde Fünfter (187).

Volleyballer zittern sich zu optimalem Start

Nach einem Zitterduell haben die deutschen Volleyballer doch noch einen optimalen Start in die Weltliga hingelegt. Die Mannschaft von Bundestrainer Vital Heynen besiegte am Samstag in Bamberg Japan mit 3:2 (25:23, 25:21, 27:29, 23:25, 15:9) und hat damit ihre ersten beiden Partien gewonnen. Am Freitag hatte der EM-Sechste Japan noch glatt mit 3:0 geschlagen. Am kommenden Wochenende trifft die Truppe in Salta auf den Weltranglisten-Siebten Argentinien, ein anderes Kaliber als Japan.