1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Volleyballer des TV Limbach in Oberliga erneut geschlagen

Volleyball-Oberliga : TVL-Volleyballer in Oberliga erneut geschlagen

In der Volleyball Oberliga Südwest musste der TV Limbach am Sonntag eine klare 1:3-Heimniederlage gegen den VC Lahnstein hinnehmen. Der erste Durchgang war äußerst umkämpft und wurde erst in der Verlängerung zugunsten des TV Limbach (29:27) entschieden.

Auch die drei weiteren Sätze waren offen, nun aber jeweils mit dem besseren Ende für Lahnstein. Mit 25:20, 25:22 und 25:21 setzte sich der VC durch. Nach zwei Spieltagen wartet der TV Limbach als Tabellenvorletzter noch auf den ersten Saisonsieg.

Auch die Volleyballerinnen des TV Kirkel waren in der Oberliga im Einsatz. In der Burghalle verloren sie klar mit 0:3 gegen Mainz-Gonsenheim II. Die Sätze gingen mit 21:25, 23:25, 20:25 knapp verloren. Auch der TVK verlor bisher beide Spiele und liegt auf dem vorletzten Rang.