1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Fußball-Verbandsliga: Verbandsliga Südwest: SGR scheitert am Torhüter

Fußball-Verbandsliga : Verbandsliga Südwest: SGR scheitert am Torhüter

ASV Winnweiler - SG Rieschweiler 4:1 (2:0) Nach der Pause machten die Rieschweiler viel Druck. Dabei erspielten sich die Gäste zahlreiche Tormöglichkeiten. Doch nur Maximilian Buchholz überwand in der 55. Minute den Winnweiler Torhüter Robin Assel zum 1:2-Anschluss. Durch glänzende Paraden hielt der Torhüter die Gastgeber im Spiel. In der 75. Minute stellte Christian Schirrmann mit dem ersten gefährlichen Angriff nach der Pause den Zwei-Tore-Abstand wieder her. Drei Minuten später markierte Fabian Schmitt nach einem weiteren Konter den Endstand.

ASV Winnweiler - SG Rieschweiler 4:1 (2:0) Nach der Pause machten die Rieschweiler viel Druck. Dabei erspielten sich die Gäste zahlreiche Tormöglichkeiten. Doch nur Maximilian Buchholz überwand in der 55. Minute den Winnweiler Torhüter Robin Assel zum 1:2-Anschluss. Durch glänzende Paraden hielt der Torhüter die Gastgeber im Spiel. In der 75. Minute stellte Christian Schirrmann mit dem ersten gefährlichen Angriff nach der Pause den Zwei-Tore-Abstand wieder her. Drei Minuten später markierte Fabian Schmitt nach einem weiteren Konter den Endstand.

Schon in der ersten Halbzeit war Rieschweiler das spielerisch bessere Team. Die Gäste ließen den Ball gut in den eigenen Reihen laufen und erspielten sich gute Tormöglichkeiten, die die Angreifer nicht nutzten. Die Gastgeber waren vor dem Tor effektiver. Bereits in der zweiten Minute war Schmitt zur Stelle. In der 26. Minute baute Daniel Ghoul mit einem Freistoß die Führung aus. Winnweiler zeigte eine kämpferisch überzeugende Leistung. Damit glichen die Gastgeber die spielerischen Vorteile der SGR aus.

Die SG Rieschweiler spielt bereits am Mittwoch, 14.30 Uhr, in einer vorgezogenen Partie beim FK Pirmasens II.