1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Fußball-Verbandsliga: Verbandsliga: SGR verpasst Sieg gegen Zeiskam

Fußball-Verbandsliga : Verbandsliga: SGR verpasst Sieg gegen Zeiskam

SG Rieschweiler - Jahn Zeiskam 0:0 Die SG Rieschweiler drängte in der Schlussphase auf den Sieg. In der Nachspielzeit gab es noch drei Ecken. Dabei köpfte Pascal Frank freistehend den Ball aus zwei Metern über das leere Tor.

„Das ist bitter. Wir hatten genügend Chancen und müssen das Tor halt machen“, meinte Trainer Steffen Sprau. Wobei er anerkannte, dass auch die Gäste Möglichkeiten hatten, das Spiel der Fußball-Verbandsliga zu gewinnen. Sprau war wichtig dass die Elf nach der schwachen Vorstellung in Rülzheim „eine Reaktion“ gezeigt hätte.

Zeiskam machte Druck und hatte bereits in den ersten zwei Minuten zwei Eckbälle. Christoph Wörtzler (7.) ließ eine gute Chance aus. Nach einer Viertelstunde zwang Lukas Bißbort Gästetorhüter Kai Anschütz zu einer Blitzreaktion. Danach waren die Gastgeber im Spiel und Bißborts (30.) Versuch mit der Hacke war zu schwach. Ein Kopfball von Wörtzler landete in den Händen von SGR-Torhüter Jan Ohle. Vor der Pause versemmelte Marcel Weigel zwei Flanken. Kurz nach der Pause spitzelte Bißbort eine Flanke von Marc Arzt knapp neben das Tor. Die engagiert auftretenden Gastgeber ließen Zeiskam nicht mehr ins Spiel kommen, hatten einige gefährliche Angriffe. Ohle musste in der 62. Minute bei einem Schuss von Jannis Fetzner sein Können zeigen. Auf der anderen Seite verfehlten Christian Ohlinger und Sven Eric Mayer das Ziel. In der Schlussminute sahen Fabian Schäfer (SGR) und David Steckbauer Rot.