1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

TV Limbach schlägt Klein-Winternheim und liegt auf Aufstiegskurs

Tischtennis-Oberliga : TV Limbach wieder Tabellenführer

Mit einem deutlichen 9:3-Auswärtssieg in einem Nachholspiel der Tischtennis Oberliga Südwest der Herren beim RSV Klein-Winterheim hat der TV Limbach wieder die Tabellenführung übernommen.

Das Team um Spielführer Christian Schleppi startete mit drei Siegen in den ersten drei Doppeln optimal in die Begegnung. Die Doppel Christian Schleppi/Marco Vujic, Nicola Grujic/Aleksandar Grujic sowie Christoph Wagner/Philipp Schmidt ließen ihren Gegnern aus Klein-Winternheim das Nachsehen. Anschließend verlor Nikola Grujic zwar sein Einzel gegen den Klein-Winterheimer Zhibin Chen klar mit 0:3 in Sätzen, aber Christian Schleppi baute mit seinem 3:1-Erfolg gegen Marco Gottwald den Vorsprung für die Saarländer wieder auf 4:1 aus. Aleksandar Grujic gab sein Einzel gegen Nicolas Brusenbauch mit 3:1 ab. Limbach setzte sich in den folgenden drei Einzeln mit Christoph Wagner, Marco Vujic und Philipp Schmidt deutlich durch und baute den Vorsprung auf 7:2 aus. Auch wenn Christian Schleppi sein zweites Einzel gegen Zhibin Chen mit 1:3 abgeben musste – am klaren Limbacher Sieg änderte dies nichts mehr. Nicola Grujic (3:0 gegen Marco Gottwald) und Christian Wagner (3:0 gegen Nicolas Brusenbauch) ließen in den letzten beiden Einzeln nichts mehr für den TV Limbach anbrennen: Ein klarer 9:3-Auswärtssieg.

 Am Samstag wird die nächste Aufgabe für den TV Limbach auf dem Weg zur Meisterschaft nicht so einfach, wenn man um 16 Uhr beim Tabellenfünften der Oberliga Südwest TTF Frankenthal antritt.