1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

A-Klasse Süd: TuS Maßweiler gelingt erster Sieg

A-Klasse Süd : TuS Maßweiler gelingt erster Sieg

A-Klasse: Auch der SV Großsteinhausen holt in Obersimten den ersten Dreier.

SV Obersimten – SV Großsteinhausen 1:2 (0:1) Daniel Jung nutzte in der vierten Minute die erste Chance zur Großsteinhauser Führung. Obersimten hatte danach zwar mehr Ballbesitz. Aber gefährlich wurden die Gastgeber nicht. So baute Peter Tretter (55.) die Führung aus. Erst danach ergaben sich Möglichkeiten für die Gastgeber. In der 67. Minute schaffte Maximilian Kochmann den Anschluss. Gegen Obersimten gab es noch zwei Mal Gelb-Rot.

SV Ixheim - FC Fehrbach II 2:5 (0:1) Nach ausgeglichenem Beginn hatte Ixheim drei klare Möglichkeiten. Dabei scheiterte Marc Neuner an der Latte und Felix Mayer am Pfosten. Kurz vor der Pause brachte Philipp Hach die Gäste mit der zweiten guten Aktion in Führung. In der 66. Minute glich Manuel Leonhardt aus. Doch danach steigerten sich die Gäste. Ixheim ließ nach. Roman Schäfer (75.) und Sebastian Nau (78./83./90.) sorgten für den Sieg. Dazwischen hatte Ixheims Torhüter Steffen Hunsicker von der Mittellinie auf 2:4 verkürzt.

SV Contwig - TuS Winzeln 7:0 (3:0) Contwig machte von Anfang an viel Druck. Bereits nach zwölf Minuten brachte Sascha Hoffmann die Gastgeber in Führung. Die Gastgeber ließen nicht nach. Christoph Wolf sorgte mit einem Doppelpack für die Pausenführung. Nikolaus Sefrin, Julian Paulus (2) und Hoffmann legten nach.

SG Knopp-Wiesbach - SV Bottenbach 8:0 (3:0) Knopp-Wiesbach war klar überlegen und hatte zu den acht Toren noch sechs Latten- und Pfostentreffer. Tore: Sven Vogelgesang (2), Alvert Beqiri (2), Leon Stuppi, Anais Moutalib, Yannik Rottberg, Serhat Kizmaz.

FK Petersberg - SG Battweiler-Reifenberg 0:4 (0:0) „Das war ein bescheidenes Spiel“, meinte Petersbergs Spielleiter Martin Rohr. Battweiler-Reifenberg genügte eine kämpferische Leistung, um zu einem verdienten Sieg zu kommen. Dabei waren die Gäste nach dem 1:0 nach Rot in Unterzahl. Tor: Dirk Blügel, Joshua Jost (2) und Marc Jugenheimer.

TuS Maßweiler - FC Fischbach 3:2 (0:0) Maßweiler hatte schon in der ersten Halbzeit das Spiel im Griff. In der 58. Minute fiel dann die fällige Führung durch Sebastian Scherer. Mit einem Freistoß glich Dennis Ganster (75.) aus. Im Gegenzug verwandelte Benfjamin Walch einen Strafstoß. In der 87. Minute erhöhte Niklas Huber. Maximilian Schpmburg verkürzte in der Schlussminute, konnte aber den Maßweiler Kerbesieg nicht verhindern.

FK Clausen – SV Hermersberg II 4:0 (3:0) Clausen war in der ersten Hälfte klar überlegen. Nach der Pause schalteten die Gastgeber einen Gang zurück, ohne dass die Gäste ins Spiel kamen. Tore: Dominik Grünnagel, Mario Feick, Andreas Langner, Florian Acker.

TuS Leimen – SG Waldfischbach 0:1 (0:0) Die Leimer protestierten in der 85. Minute vergeblich gegen einen Handelfmeter, den Christian Küntzler verwandelte. Zuvor war es eine ausgeglichene Partie, die sich zumeist im Mittelfeld abspielte. Torszenen waren selten.