1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Erfolgreiche Saison: TTC-Herren beenden Saison auf Rang drei

Erfolgreiche Saison : TTC-Herren beenden Saison auf Rang drei

2. Tischtennis-Pfalzliga: Zweite Frauenmannschaft sichert Titel ohne Punktverlust.

Die Serie der Riedelberger Tischtennisfrauen hat bis zum Saisonende gehalten. Die zweite Mannschaft blieb in der 2. Pfalzliga West in allen 22 Partie ungeschlagen und sicherte sich so ganz souverän den Titel. Und damit den Aufstieg in die 1. Pfalzliga, aus der die erste TTC-Frauenmannschaft nach einer umkämpften Meisterschaft gerade den Aufstieg in die Oberliga gesichert hat. Das letzte Spiel der Zweiten gegen den Tabellenfünften TTC Sand ging am Wochenende mit 8:0 an den neuen Meister, da die Gäste nicht angetreten waren.

Auf Rang drei der 2. Pfalzliga beenden die Herren des TTC Riedelberg die Saison. Kurz ließen sie den Tabellenzweiten SV Weselberg durch den 9:5-Sieg gegen den ASV Höringen noch einmal um Relegationsplatz zwei zittern. Denn Weselberg hatte überraschend gegen die Post SG Kaiserslautern Federn gelassen (4:9). Doch in ihrem zweiten Spiel des Wochenendes in Alsenbrück (9:2) machten die Weselberger den Sprung in die Relegationsspiele perfekt.

Zum Saisonabschluss machten es die Riedelberger Herren im Heimspiel gegen Höringen aber auch noch einmal spannend. Bis zum 6:5 stand das Spiel auf der Kippe, dann setzte sich der TTC mit drei deutlichen Siegen durch und sicherte den Sieg. Matchwinner waren Franz-Xaver Sema und Manuel Müller im mittleren Paarkreuz mit vier Einzelerfolgen. Auch Rudolf Reiner blieb im hinteren Paarkreuz ohne Niederlage. Gegen den Höringer Spitzenspieler Marcel Dohmen gab es nichts zu ernten, wobei Christian Becker nur hauchdünn im Entscheidungssatz unterlag.