1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Torwartsuche beim SVN Zweibrücken verläuft ohne Ergebnis

Torwartsuche beim SVN Zweibrücken verläuft ohne Ergebnis

Mit einem unveränderten Kader wird Fußball-Oberligist SVN Zweibrücken den Rest der Vorrunde in Angriff nehmen. "Stand jetzt wird höchstwahrscheinlich kein Spieler mehr zu uns stoßen", erklärte der Vorsitzende Richard Denger gestern Nachmittag kurz vor dem Ende der Wechselfrist.

Auch die Suche nach einem zweiten Torwart hat sich offenbar zerschlagen. "Vor einigen Wochen gab es Kontakt zu einem Torhüter , der in Belgien in der dritten Liga gespielt hat. Aber der hat sich leider nicht mehr gemeldet. Im Notfall muss der Torwart aus der zweiten Mannschaft einspringen", gibt sich Trainer Sorin Radu pessimistisch, kurzfristig noch eine Nummer zwei zu finden. In den bisherigen Punktspielen saß jeweils ein gelernter Feldspieler als Ersatztorwart beim SVN auf der Bank.