1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Einzelmeisterschaften im Tischtennis: Tischtennis: Riedelberger Nachwuchs geht leer aus

Einzelmeisterschaften im Tischtennis : Tischtennis: Riedelberger Nachwuchs geht leer aus

Tischtennis-Schüler gehen bei pfälzischen Einzelmeisterschaften in Dahn leer aus.

(bjh) Die Einzelmeisterschaften der pfälzischen Tischtennis-Schüler/innen B am Sonntag in Dahn waren für die Akteure des TTC Riedelberg wenig erfolgreich. So schieden Jannik Falk, David Schwarz und Elias König-Buchholz allesamt ohne ein Erfolgserlebnis aus. Nur Tim Ropönus verhalf ein Sieg gegen Julian Zink (TTF Frankenthal) in die K.o.-Phase. Dort setzte er sich dann auch gegen Felipe Ehrismann (TTF Frankenthal) mit 3:0 durch. In der Runde der letzten Acht war dann nach einem 6:11, 2:11, 2:11 gegen den späteren Finalisten Parth Waikar (TSG Kaiserslautern) Endstation. Sieger wurde Jakob Götz (TV 03 Wörth).

Auch Riedelbergs Hanna Ziegler blieb erfolglos, schied nach zwei deutlichen Pleiten im Schülerinnen-Wettbewerb aus. Für Katharina Schwarz hieß es ebenfalls nach der Vorrunde, den Schläger einzupacken. Sie gewann aber eine Partie. Evelyn Emmrich (SV Kirchheimbolanden) gewann den Wettbewerb. Im Doppel überstanden König-Buchholz und Ropönus die erste Runde, verloren dann gegen den späteren Titelträger Waikar/Götz klar in drei Sätzen. Auch im Doppel der Schülerinnen war für Ziegler/Schwarz bereits nach der ersten Partie das Turnier beendet.