1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Tischtennis-Pfalzmeisterschaft: Senioren des TTC Mittelbach sichern Titel

Tischtennis : Senioren des TTC Mittelbach feiern Pfalzmeisterschaft

Über den Titel haben am Sonntag die Senioren 60 des TTC Mittelbach gejubelt. Das Team setzte sich bei den Pfalzmannschaftsmeisterschaften am Sonntag in der Maxdorfer Waldsporthalle durch. Zum Auftakt trafen die Mittelbacher auf den größten Konkurrenten, den FC Queidersbach, aus dem Tischtennisbezirk Westpfalz Nord.

Die beiden Materialspieler Rudolf Scharfenberger und Bernd Nickolay waren in den Einzeln jeweils doppelt erfolgreich. Einzig Mittelbachs Karl-Heinz Parthon blieb vorerst ohne Sieg. Durch eine Doppelniederlage von Scharfenberger/Nickolay wurde es nochmals spannend. Scharfenberger und Nickolay münzten das 2:2 aber doch noch in einen 4:2-Sieg um. Die Pflichtaufgabe zum Abschluss gegen die DJK SG Concorida Ludwigshafen (Kreis Vorderpfalz Nord) kristallisierte sich auch als solche heraus. Dreimal war es beim 4:0-Erfolg ganz deutlich. Mit jeweils  3:0-Sätzen waren die Mittelbacher oben auf. Einzig TTC Spieler Rudolf Scharfenberger hatte gegen Offensivakteur Klaus-Dieter Weihnacht seine Probleme, er musste über die volle Distanz gehen.

Durch diesen Erfolg bei den pfälzischen Mannschaftsmeisterschaften ist der TTC Mittelbach nun für den Wettbewerb auf Südwestebene am Samstag, 27. April, in Maximiliansau qualifiziert.