1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Tischtennis-Pfalzliga: Kein guter Start für TTC Riedelberg

Tischtennis-Pfalzliga : Aufsteiger TTC Riedelberg zum Auftakt chancenlos

Tischtennis: Pfalzliga-Neuling unterliegt Oppau klar mit 1:9. Auch Frauenteams aus Riedelberg und Mittelbach starten mit Pleiten.

(ski) Die Voraussetzungen zum Saisonauftakt in der 1. Pfalzliga sind für Aufsteiger TTC Riedelberg nicht die besten gewesen. Durch das Fehlen von Franz-Xaver Sema musste das Team gleich ersatzgeschwächt gegen den starken TTC Oppau ran. Mit 1:9 musste sich der Gastgeber schließlich geschlagen geben.

Da auch die Zweite der Riedelberger im Einsatz war, rückte für Sema Michael Steffan in die Mannschaft, der für gewöhnlich in der an die Platte geht. Die Taktik des Aufsteigers, Steffan gemeinsam mit Daniel Schmitt das Spitzendoppel bilden zu lassen und Christian Becker mit Manuel Müller ins hintere Doppel zu schieben, ging nicht ganz auf. Mit 0:3 (11:13/9:11/9:11) mussten sich Steffan/Schmitt dem Oppauer Spitzenduo Marco Buchert/Stefan Tröger geschlagen geben. Benjamin Sema/Reiner Rudolf zogen mit 1:3 gegen Markus Zeitz/Fabian Bebensee den Kürzeren. Und nach einem guten Start mit 2:0-Satzführung mussten sich schließlich auch Becker/Müller knapp mit 2:3 den Gästen Alexander Michailidis/Stefan Sattel beugen. Benjamin Sema verkürzte dann durch seinen Einzelerfolg gegen Marco Buchert auf 1:3. Doch danach punkteten nur noch die Oppauer. Sema musste sich nach 2:1-Satzführung und starkem Spiel Markus Zeitz noch geschlagen geben. So hieß es 1:9 und der gleichzeitige Sieg von Christian Becker gegen Marco Buchert ging nicht mehr in die Wertung ein.

Ebenfalls mit einer Niederlage in die Saison gestartet sind die Pfalzliga-Frauen des TTC Riedelberg. Mit 2:8 mussten sie sich dem TuS Maikammer geschlagen geben. Während Janine und Sonja Haller das Spitzendoppel klar mit 0:3 abgeben mussten, waren Helena Feix/Selina Haller beim 2:3 näher dran am Punkt. es reichte aber nicht. Die beiden Zähler für den TTC sicherte Helena Feix durch Fünfsatz-Siege gegen Christiane Lobe und Monika Lintz.

Die Pfalzliga-Frauen des TTC Mittelbach, die am Wochenende gleich zweimal ran mussten, kassierten zwei Niederlagen. 4:8 hieß es im Heimspiel gegen den TTC Herxheim. Die Punkte für den Gastgeber erzielten Amelie und Carolin Klein im Doppel sowie Lara Bastian und Thu Giang Dang (2) im Einzel. Mit 6:8 mussten sich die Mittelbacherinnen dann am Sonntag dem ASV Birkenheide geschlagen geben. Nach 0:2-Rückstand in den Doppeln glichen Amelie und Carolin Klein durch ihre Siege im Auftakteinzel zum 2:2 aus. Spitzenspielerin Amelie Klein punktete auch in ihren beiden weiteren Einzeln. Zudem waren Bastian und Dang je einmal erfolgreich. Zu etwas Zählbarem sollte es aber nicht reichen.

Die Herren-Zweite des TTC Riedelberg kam zum Bezirksliga-Auftakt beim TTC Hauenstein mit 1:9 unter die Räder.