1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Tischtennis-Bezirksrangliste mit Nachwuchs aus Riedelberg und Mörsbach

Tischtennis : Jugend kämpft um Plätze für Tischtennis-Bezirksrangliste

Die Bezirksranglisten-Qualifikation im Tischtennis findet am Sonntag ab neun Uhr in Bruchweiler für die U13/U15 und in Waldfischbach-Burgalben für die U18 statt. Wie so oft in den Vorjahren entfallen die Mädchen-Konkurrenzen, da weniger Meldungen eingingen, als überhaupt Qualiplätze vorhanden sind.

Bei den Jungen U15 spielen 24 Teilnehmer um neun freie Plätze, bei den U13 kämpfen 15 Nachwuchsspieler um neun Plätze. Bei der U18 gibt es 18 Meldungen. Die Jungs machen die acht Startplätze der Bezirksrangliste unter sich aus. In dieser Altersklasse dürfen sich die drei Riedelberger Jean Pierre Sema, Dennis Stöckle und Tim Ropönus ebenso berechtigte Hoffnungen auf den Einzug in die Bezirksrangliste machen, wie Ben Seibert und Silas Rauhut vom TTC Mittelbach. Bei der U15 ist Max Eschmann einer der Favoriten auf einen Qualiplatz. In der Altersklasse U13 startet der SV Mörsbach gleich mit sechs Teilnehmern.