1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Testspiel-Klatsche für FC Homburg

Testspiel-Klatsche für FC Homburg

In einem Testspiel hat Regionalligist FC Homburg nach starker erster Halbzeit am Freitagnachmittag auf dem Rasenplatz der SG Erbach gegen den Drittligisten Stuttgarter Kickers deutlich mit 0:5 (0:1) verloren.

FCH-Trainer Jens Kiefer zeigte sich zumindest mit der ersten Halbzeit seiner Elf zufrieden: ,,Wir haben besonders in den ersten 45 Minuten sehr gut gespielt."

Kiefer bot in der Abwehr mit Nils Fischer, Sebastian Wolf und Azur Velagic gleich drei Innenverteidiger neben den beiden Außenverteidigern Andreas Gaebler und Jaron Schäfer auf. Sieben Minuten vor der Halbzeit fiel die überrachende Führung der Stuttgarter Kickers nach einem Eckball durch Hendrik Starostzik. Zur zweiten Halbzeit kamen gleich zehn neue Stuttgarter Spieler, während beim FC Homburg, bedingt auch durch das Pokalspiel am Dienstag, die Kräfte ausgingen.

FCH-Trainer Kiefer konnte nur viermal wechseln. Am Ende setzte sich Stuttgart durch Treffer von Erich Berko (52.), Alessandro Abruscia (59), Markus Mendler (75.) und Elia Soriano (85.) klar mit 5:0 durch.