1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

SV Niederbexbach mit besseren Karten im Aufstiegsrennen

SV Niederbexbach mit besseren Karten im Aufstiegsrennen

Kreisliga A Saarpfalz: Die Würfel bezüglich Titelgewinn zugunsten des SV Genclerbirligi Homburg sind am Dienstag mit dem 7:0-Sieg der Homburger gegen den FC Homburg III gefallen. Nun geht es in das Finale um Platz zwei, der zu Aufstiegsspielen zur Bezirksliga Homburg berechtigt.

Der Tabellenzweite SV Niederbexbach hat gegenüber dem SV Höchen, der einen Punkt Rückstand auf den SVN hat, die besseren Karten. Bezüglich Tabellenkonstellation könnte am Sonntag eine Vorentscheidung fallen. Der SV Niederbexbach wird sich im Heimspiel gegen das Schlusslicht FC Homburg III den Sieg kaum nehmen lassen. Schwerer hat es der SV Höchen. Das Team von Trainer Marco Gillenberg muss beim Tabellensiebten DJK Münchwies antreten. ,,Eine mehr als schwere Aufgabe für uns", sagt Gillenberg. Nur mit einem Sieg könne man die kleine Chance auf Platz zwei wahren.