SV Ixheim kann noch gewinnen

Der SV Ixheim bleibt auch nach dem 7:0-Sieg im Tabellenkeller. Auch weil die Konkurrenz wie die SG Battweiler-Reifenberg in Winzeln gewann oder die SG Knopp-Wiesbach in Leimen einen Punkt holte.

SV Ixheim - SV Hochstellerhof 7:0 (2:0). Nach vielen Niederlagen in Folge gelang dem SV Ixheim ein Befreiungsschlag. Dabei taten sich die Gastgeber in der ersten Hälfte noch schwer. Hochstellerhof hielt vor dem Wechsel noch recht gut dagegen. Sascha Strass (15., Strafstoß/25.) sorgte für die Führung sorgte. Nach dem 3:0 durch ein Eigentor (48.) war die Partie gelaufen. Zumal die Gäste nach zwei Gelb-Roten Karten in Unterzahl waren. Weitere Tore: Jan-Olav Frank, Felix Glöckler (Strafstoß), Noah Semar, Marcel Hahn

TuS Winzeln - SG Battweiler-Reifenberg 2:3 (1:1). Battweiler-Reifenberg hat wieder einen Rückstand gedreht. Die Gäste waren über 90 Minuten die bessere Mannschaft. Auch wenn Dardan Popaj (13.) und Falco Freyer (55.) Winzeln zwei Mal in Führung brachten. Andy Platz (34.), Dirk Blügel (62.) und Jan Groh (82.) trafen zum verdienten Sieg.

FK Petersberg - SV Großsteinhausen 3:1 (1:0). In der kampfbetonten Partie brachte Alexander Hever (15.) die Gastgeber in Führung. Großsteinhausen hielt gut dagegen und Peter Tretter (48.) gelang der Ausgleich. Das Spiel wogte hin und her. Nach einer Stunde gab es eine Gelb-Rote Karte gegen die Gäste. Petersberg nutzte durch Nicolai Blauth (65.) und Tammi Thomas (75.) die Überzahl.

SV Obersimten - SV Contwig 5:2 (2:1).Der Contwiger Tim Tropper (9./90.) eröffnete und beschloss den Torreigen. Doch dazwischen hatten Steffen Mattern (3), Jerome Graves und Cengiz Kirisoglu zum Obersimter Sieg getroffen. In der ersten Hälfte war die Partie ausgeglichen. Nach der Pause dominierte der SVO.

TuS Leimen - SG Knopp-Wiesbach 2:2 (1:1). In der ausgeglichenen Partie sorgte Jochen Hartmann (27., Strafstoß) für die Leimer Führung. Sven Vogelgesang (44.) und Leon Stuppy (50.) drehten das Ergebnis. Jacek Zieczak (90.) rettete den Punkt für Leimen.

SV Herschberg II - SV Hermersberg II 0:3 (0:1). Heiko Bzducha (14.) und Julian Kölsch (70./85., Strafstoß) trafen zum Gästesieg. Die Herschberger vergaben ihre Tormöglichkeiten.

SG Waldfischbach - FC Fischbach 1:2 (1:1). Die Zuschauer rechneten schon mit der gerechten Punkteteilung, da gelang Sebastian Kunz (89.) der Siegtreffer für Fischbach. Martin Gampfer (18.) hatte Waldfischbach in Führung gebracht. Nico Brewer (39.) hatte ausgeglichen.

SC Weselberg - SV Bottenbach 15:0 (6:0). Kevin Büchler (4), Marco Juner (3), Michael Treinen (3), Alexander Baum (2), Fabian Baumann, Marco Kessler und ein Eigentor sorgten für den Weselberger Kantersieg gegen schwache Gäste.