1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

SV 64 und VTZ spielen kommende Woche im Pokal-Halbfinale

SV 64 und VTZ spielen kommende Woche im Pokal-Halbfinale

Acht Mannschaften kämpfen am zweiten Januarwochenende um den Einzug ins saarländische Handball-Pokalfinale. Darunter der Oberligist VT Zweibrücken-Saarpfalz sowie Drittligist SV 64 Zweibrücken . Im ersten Halbfinalturnier am Samstag, 10. Januar, ab 14 Uhr in Diefflen bekommt es die VTZ als derzeit Oberliga-Vierter mit dem HC Dillingen/Diefflen (Saarlandliga), der MSG HF Illtal (Oberliga) sowie dem Verbandsliga-Zweiten, HSG Ottweiler/Steinbach, zu tun.

Der SV 64, der samstags noch zum Drittliga-Spiel in Korschenbroich reist, ist einen Tag später ab 13.30 Uhr in Niederwürzbach gefordert. Mit dabei sind hier der Verbandsliga-Spitzenreiter TV Niederwürzbach , der HSV Merzig-Hilbringen (Oberliga) sowie die HSG Völklingen (Saarlandliga). Jeweils die beiden ersten Teams qualifizieren sich für das Final-Four am Ostermontag in der Saarbrücker Joachim-Deckarm-Halle.

hv-saar.de