1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Stephan Burgemeister läuft beim Kirkeler Volkslauf allen davon

Stephan Burgemeister läuft beim Kirkeler Volkslauf allen davon

Stephan Burgemeister ist der Sieger der 35. Auflage des Kirkeler Volkslaufs über zehn Kilometer. 38:12,3 Minuten benötigte der St. Ingberter, der für das Team LA Saar/SG DJK Erbach/St. Ingbert an den Start ging.

Mit dieser Zeit zeigte sich Burgemeister bei seiner zweiten Teilnahme am Volkslauf sehr zufrieden. "Die Strecke ist anspruchsvoll, weil sie durch den Wald mit welligem Profil führt." Seinen Sieg sah Stephan Burgemeister, 20-facher Saarlandmeister über Mittel- und Langdistanzen, ungefährdet. Bereits nach dem Start hatte er sich nach vorne gelaufen. Die Führung gab er auch nicht mehr ab. "So um den achten Kilometer konnte mir keiner mehr folgen", berichtete er nach seinem Alleingang. Sein Vorsprung auf den Zweitplatzierten Andreas Schneider vom Laufteam Ellerschranke Kirkel betrug 16 Sekunden. Schnellste Frau war die vereinslose Frederike Schierl aus Saarbrücken. Die 19-jährige Studentin im Fach Dolmetschen lief in 46:09 Minuten über die Ziellinie. "Ich lauf' zum Spaß und ohne große Ansprüche." Das Training nehme sie aber schon sehr ernst. Drei bis fünfmal läuft sie jeweils sechs Kilometer pro Woche. "Das Wetter hat gestimmt und auch die Strecke großen Spaß gemacht", fand nicht nur Schierl, sondern auch Organisationsleiter Martin Nieren vom TV Kirkel . Er freute sich, dass mit 202 Startern über die zehn Kilometer eine neue Rekordzahl aufgestellt wurde. Im letzten Jahr waren bei brütender Hitze nur 113 Läufer dabei.

Auch beim Kinderlauf über 1500 Meter wurde die Starterzahl von 18 auf 33 fast verdoppelt. Schnellster Schüler war der einheimische Florian Seel vom TV Kirkel , der mit 6:34,2 Minuten sich einen großen Vorsprung auf seinen Vereinskollegen Joshua Fey (6:56 Minuten) erlief.