1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Starke Zeit von Anne Oberle mit Silberschleife belohnt

Starke Zeit von Anne Oberle mit Silberschleife belohnt

Die Glückssträhne von Anne Oberle hält an. Beim Springturnier im saarländischen Honzrath platzierte sich die erfolgreiche Amazone des RFV Zweibrücken in dem schweren Abschlussspringen mit Stechen gleich mit zwei Pferden. Mit Crunchip hatte sie in der verkürzten Stech-Runde mit 38,88 Sekunden eine sensationell schnelle Zeit, warf jedoch eine Stange ab und gewann Silber. Zur Freude von Julie Thielen vom RFV Losheim, der zwei Nullrunden gelangen. Mit ihrem Deckhengst Ferrucio blieb Anne Oberle im Umlauf Schnellste mit einem Abwurf und rangierte auf dem vierten Platz. Eine goldene Schleife sicherte sich mit der sehr guten Wertnote 8,5 Alina Schambil vom RFV Zweibrücken mit Landbeschäler Spirit of Colour. Schöne Erfolge feierten in Honzrath auch die Reiter des RSC Walshausen: Anni Müller siegte in der Führzügelklasse auf ihrem Schimmelpony Ronja. Kerstin Müller sicherte sich mit Queensberry Silber im M-Springen sowie Markus Schwender in der A-Klasse auf Catania.

www.reitsport-quack.de

Zum Thema:

Springturnier Honzrath Führzügelklasse: 1. Anni Müller (Walshausen) mit Ronja (8,0) Springpferdepr. Kl. L: 4. Steffen Körner (Limbach) Salentino (7,8) Stilspringprüfung Kl. A*: 1. Alina Schambil (RFV Zweibrücken) mit Spirit of Color (8,5) Springpr. Kl. A*: 4. Melissa Habibovic (Vielseitigkeit Saarpfalz) mit Skaila (0/53,99), 7. Dirk Pieper (Bundenbacherhöhe) mit Fleetwood Mac (0/60,27) Springprüfung Kl. A*: 2. Markus Schwender (RSC Walshausen) mit Catania (0/50,57) Springpr. Kl. A**: 3. Dirk Pieper (Bundenbacherhöhe) Fleetwood Mac (046,34) 4. Karola Körner (Limbach) Carlsson (0/46,45) Springprüfung Kl. L: 7. Karola Körner (RFV Limbach) mit Carlsson (0/53,11) Springpr. M*: 2. Kerstin Müller (Walsha.) Queensberry (0/67,83) Springprüfung Kl. S* mit Stechen: 2. Anne Oberle (RFV Zw.) Crunchip (4*/38,88), 4. mit Ferruccio (4/67,85).