1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Fußball-Stadtmeisterschaft: Stadtmeisterschaft der Fußballer in Einöd

Fußball-Stadtmeisterschaft : Stadtmeisterschaft der Fußballer in Einöd

Der Kunstrasenplatz der Spielvereinigung Einöd- Ingweiler ist vom 17. bis 21. Juli Austragungsstätte der Homburger Fußballstadtmeisterschaft 2019. Zwölf Mannschaften haben für den Titelkampf gemeldet, die sich zunächst in der Vorrunde am 17. und 18. Juli gegenüberstehen.

Los geht’s mittwochs um 18 Uhr mit der Partie des SV Reiskirchen gegen den TuS Wörschweiler. Anschließend stehen sich um 19 Uhr der SC Union Homburg und Saarlandligist FSV Jägersburg gegenüber. Um 20 Uhr spielt Verbandsliga-Aufsteiger SV Schwarzenbach gegen den SV Bruchhof-Sanddorf. Donnerstags empfängt Landesliga-Aufsteiger SG Erbach um 18 Uhr den A-Ligisten TuS Lappentascherhof. Der SV Kirrberg trifft eine Stunde später auf den Gastgeber Spielvereinigung Einöd-Ingweiler, ehe ab 20 Uhr im letzten Vorrundenspiel Titelverteidiger und Saarlandligist FC Homburg II gegen den SV Genclerbirligi Homburg antritt. Auch die Viertel- und Halbfinalspiele am Samstag, 20. Juli, werden mit einer Spielzeit von zweimal 25 Minuten ausgetragen. Die Viertelfinals finden ab 14 Uhr statt. Die Halbfinalpartien sind für 18.30 und 19.30 Uhr vorgesehen. Am Sonntg, 21. Juli, beginnt die Partie um Platz drei um 16 Uhr. Das Endspiel um die Homburger Fußballstadtmeisterschaft geht über die volle Distannz von 90 Minuten und wird sonntags um 17 Uhr angepfiffen.