1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

SGR II fährt mit neuem Selbstvertrauen nach Hauenstein

SGR II fährt mit neuem Selbstvertrauen nach Hauenstein

"Wenn man gegen eine gute Mannschaft wie Dahn fünf Tore schießt, gibt das Selbstvertrauen", wertet der Spielleiter der SG Rieschweiler II, Arno Hauck, den 5:2-Erfolg vom Sonntag. Diesen Schwung möchte Hauck mit in das Spiel heute, 20 Uhr, beim TV/SC Hauenstein II nehmen.

"Nach einem solchen Sieg müssten wir einmal nachlegen, um uns im Mittelfeld festzusetzen. Hauck erwartet einen besonders motivierten Gegner. "Die Hauensteiner haben Kerb. Da geht man als Fußballer noch mal anders ins Spiel. Das Kerbespiel will man unbedingt gewinnen." Deshalb lässt er sich auch nicht von der bisherigen mageren Punktausbeute der Gastgeber (vier Punkte) täuschen.