1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

SG Thaleischweiler nach 4:0 gegen Obersimten auf Aufstiegskurs

Fußball-Relegation : Brunner-Elf auf Aufstiegskurs

Das hätten sich nicht einmal die kühnsten Optimisten aus dem Lager der SG Thaleischweiler träumen lassen: Mit einem ungefährdeten 4:0 (1:0)-Auswärtssieg fegte der Vizemeister der B-Klasse West den Vizemeister der B-Klasse Ost, den SV Obersimten, am Mittwoch regelrecht vom Platz.

Je zweimal der überragende Torjäger Benjamin Grünnagel und Pascal Neumann lassen die SG Thaleischweiler vom Aufstieg in die A-Klasse träumen. Am Sonntag, 16 Uhr, geht es mit dem Rückspiel in Thaleischweiler weiter.

Der SG-Sieg vor 400 Zuschauern war verdient. Die Gäste begannen furios, erspielten sich schon in den ersten sieben Minuten zwei Riesenchancen. Zunächst donnerte Grünnagel (5.) eine Hereingabe von Stefan Bekus aus zwei Metern übers leere Tor, dann traf Pascal Neumann aus einem Meter Entfernung den rechten Torpfosten.

Die Überlegenheit der Gäste wurde fünf Minuten vor dem Halbzeitpfiff mit der 1:0-Führung belohnt. Nur drei Stationen brauchten Philipp Rung, Christoph Subal und Benjamin Grünnagel, um aus der eigenen Hälfte vors Tor der Gastgeber zu kommen und die Führung durch Grünnagel zu erzielen.

Auch nach der Pause kontrollierten die Gäste das Spiel, versuchten nach vorne immer wieder den schnellen Grünnagel auf die Reise zu schicken und hinten stand das Abwehrquartett Peter Slabizki, Tim Rether, Marcus Joyce und Philipp Rung bombensicher.

Nach der Pause erhöhte Grünnagel auf 2:0 (55.), dann sorgte Neumann (75./90.) für klare Verhältnisse. SGT-Trainer Jochen Brunner freute sich: „50 Prozent sind geschafft. Unsere Abwehr und Benjamin Grünnagel muss ich aus einer guten Mannschaft besonders herausheben.“