1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

1:7-Niederlage gegen SV St. Ingbert: SG Rubenheim bekommt sieben Tore eingeschenkt

1:7-Niederlage gegen SV St. Ingbert : SG Rubenheim bekommt sieben Tore eingeschenkt

SV Reiskirchen - SV Niederbexbach 3:2 (2:2) Zunächst war Niederbexbach die bessere Mannschaft und ging nach 19 Minuten durch Dominik Backes in Führung. Fünf Minuten später erhöhte Backes sogar auf 2:0 für die Gäste. Doch Reiskirchen gab sich nicht geschlagen. Ibrahim Zeini (36.) verkürzte auf 1:2. Zeini sollte der Spieler des Tages werden. Kurz vor der Pause glich er nicht nur zum 2:2-Pausenstand aus, sondern er sorgte mit seinem dritten Treffer in dieser Partie (75.) auch für den 3:2-Sieg des SV Reiskirchen.

SV Reiskirchen - SV Niederbexbach 3:2 (2:2) Zunächst war Niederbexbach die bessere Mannschaft und ging nach 19 Minuten durch Dominik Backes in Führung. Fünf Minuten später erhöhte Backes sogar auf 2:0 für die Gäste. Doch Reiskirchen gab sich nicht geschlagen. Ibrahim Zeini (36.) verkürzte auf 1:2. Zeini sollte der Spieler des Tages werden. Kurz vor der Pause glich er nicht nur zum 2:2-Pausenstand aus, sondern er sorgte mit seinem dritten Treffer in dieser Partie (75.) auch für den 3:2-Sieg des SV Reiskirchen.

SG Rubenheim-Herbitzheim - Viktoria St. Ingbert 1:7 (0:3) Für klare Verhältnisse hatte die Viktoria St. Ingbert schon nach 45 Minuten gesorgt. Mit einem Eigentor (4.) gingen die Gäste in Führung. Dann erhöhten Daniel Meyer und Kristian König auf 3:0. Dann kam die große Zeit von Tim Klein, der mit zwei Treffern auf 5:0 erhöhte und nach dem Anschlusstreffer des Gastgebers durch Simon Hauck, auch den Treffer zum 6:1 markierte. Wladimir Emisch traf zum 7:1-Endstand für den Tabellenzweiten aus St. Ingbert.

SG Hassel - TuS Ormesheim 3:3 (1:1) Tumaj Talimy brachte Ormesheim in Führung. Hassel glich zwei Minuten vor der Pause durch Florian Kurtaj zum Pausenstand aus. Hassel wurde im zweiten Spielabschnitt immer stärker und ging durch Treffer von Jens Albrecht und Patrik Obert mit 3:1 in Führung. Aber dann kam überraschend Ormesheim zurück. Talimy schoss in der 87. Minute nicht nur zum 2:3 ein, sondern glich in der Schlussminute sogar zum 3:3 aus.

Die Spiele SG Ballweiler-Wecklingen/Wolfersheim II gegen SF Reinheim, SG Erbach gegen FSG Parr Altheim und SV Rohrbach II gegen FV Biesingen konnten witterungsbedingt nicht ausgetragen werden.