1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Fußball-Vorbereitung: SG Gersheim hat 30 Endspiele vor der Brust

Fußball-Vorbereitung : SG Gersheim hat 30 Endspiele vor der Brust

Thomas Uth, Trainer des Fußball-Landesligisten, sieht sein Team vor einer schweren Saison.

Nach dem Halbfinal-Aus bei der Gemeindemeisterschaft gegen die SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim (2:5) geht es für die SG Gersheim-Niedergailbach in die Endphase der Vorbereitung. Trainer Thomas Uth erwartet eine sehr schwere Saison, spricht in der Landesliga Ost gar von 30 Endspielen.

Schon das Startprogramm des Vorjahreszwölften zuhause gegen die neu formierten SV St. Ingbert und dem danach folgenden Gemeindederby beim Aufsteiger Walsheim wird zeigen, wo die Mannschaft steht. Danach folgt das Pokalspiel beim Bezirksliga-Aufsteiger TuS Ormesheim. „Wir müssen in jedem Spiel probieren, was zu erreichen, “ sagt Uth, der auf einen Erstmannschaftskader von 16 Spielern, der größtenteils mit dem der Vorjahressaison identisch geblieben ist, zurückgreifen kann. Zum Saisonstart stehen alle zur Verfügung, zumal Tobias Braun seine Handverletzung auskuriert hat. Die zweite Mannschaft, die in der Kreisliga A Höcherberg spielt wird von Christian Hauch trainiert.

Die Vorbereitung bezeichnet Uth bislang als durchwachsen, sie sei nicht so verlaufen, wie sich der Trainer diese vogerstellt hat. „Doch das Gros der Mannschaft hat die Trainingseinheiten absolviert, “ betont Thomas Uth. Kurz nach dem Vorbereitungsstart gelangder Sg Gersheim-Niedergailbach ein 5:1-Sieg auf dem eigenen Sportfest gegen die Spielgemeinschaft Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim. Es folgte dann allerdings eine klare 2:9-Niederlage im Test beim SV Auersmacher II und ein 3:3 gegen die DJK Ensheim.