1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

SG Erbach will in der Rückrunde noch einige Plätze gutmachen

SG Erbach will in der Rückrunde noch einige Plätze gutmachen

Mit unverändertem Kader wird die SG Erbach am Samstag, 21. Januar, um 13.30 Uhr, mit der Vorbereitung beginnen. Der Bezirksligist von Trainer Frank Lebong liegt derzeit auf dem sechsten Platz. Für das Team beginnt bereits am Faschingssamstag, 25. Februar, wieder die Spielrunde. Dann steht das Nachholspiel gegen den starken Aufsteiger SV Bliesmengen-Bolchen II auf dem Spielplan. "Nachdem zur Wintervorbereitung alle Spieler zur Verfügung stehen, werden wir versuchen, noch einige Plätze nach oben gut zu machen", so Lebong, der seit der Saison 2010/11 beim Homburger Vorstadtclub trainiert. Zur Vorbereitung testet er am Samstag, 4. Februar, 15 Uhr, beim Bezirksligisten SV Niederlinxweiler. Es folgt am Samstag, 11. Februar, um 15 Uhr, das Gastspiel beim pfälzischen B-Ligisten VfB Waldmohr und zum Abschluss am Sonntag, 19. Februar, 15 Uhr, beim Verbandsligaspitzenreiter FC Homburg II.