1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Hauck trifft dreifach: SG Erbach verliert trotz vieler Chancen deutlich

Hauck trifft dreifach : SG Erbach verliert trotz vieler Chancen deutlich

FSG Parr-Altheim – SG Erbach 4:0 (2:0) Erbach ließ einige Chancen aus. Der dreifache Torschütze Rüdiger Hauck (8./21./82.) machte es besser. Marco Wolf traf zum deutlichen Endstand (75.).

FV Biesingen – SV Rohrbach II 0:5 (0:2) Den Hausherren fehlte die Abstimmung, sodass Felix Jung (4.) Marc-Kevin Wunn (21./51./58.) und Daniel Martin (80.) für den klaren Auswärtserfolg sorgen konnten. Rohrbach bestrafte jeden Fehler.

SV Niederbexbach – SV Reiskirchen 2:1 (1:1) In einem ausgeglichenen Spiel gelang Mike Lind (15.) die Gästeführung. Stefan Brodrick (21.) glich aus. Mit dem Abpfiff traf Pascal Kraus (90. +3) nach einem Eckball.

SC Blieskastel-Lautzkirchen II – SV Bliesmengen-Bolchen II 2:6 (0:3) Die Gäste waren haushoch überlegen. Dirk Meiser (10./31.), Ruben Brocker (26./68.), Jan Kamjunke (59.) und Niclas Gimbel (81.) trafen. Luca Hurth (60.) und Matthias Meyer (70.) konnten nur noch Ehrentreffer erzielen.

SF Reinheim – SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II 2:0 (1:0) Die Gäste blieben trotz einiger guter Aktionen harmlos. Tim Becker (25.) und Marco Florsch (53.) mit einer Einzelleistung entschieden das Spiel.

TuS Ormesheim – SG Hassel 6:2 (4:0) Im ersten Durchgang legte der Aufsteiger den Grundstein zum klaren Sieg. Tumaj Talimy (10./33.), Lucas Steffen Seidel (23.) und Dennis Seidler (25.) waren erfolgreich. Erst spät hatte Hassel etwas entgegen zu setzen. Nach weiteren Toren von Ormesheim durch Andreas Welsch (65./68.) schoss Jens Albrecht (75./88.) seinen Doppelpack.

SG Ommersheim-Erfweiler/Ehlingen – FC Bierbach 1:8 (1:2) Vor der Pause hielten die Gastgeber noch gut mit, danach gingen sie unter. Für die Gäste schossen Henrik Sostmann (7./58.), André Lutter (24.), Stephan Keil (56.), Niklas Kunz (65.), Christopher Salm (82.), Robin Lück (89.) und Philipp Kunz (90.) ein. Elias Hoffmann (43.) erzielte den zwischenzeitlichen Anschluss.

Viktoria St. Ingbert – SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim 0:0 Beide Mannschaften hatten Möglichkeiten, konnten sie jedoch nicht nutzen.