1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Saarlandliga-Absteiger TV Homburg verliert sein letztes Saisonspiel gegen Völklingen

TV Homburg : TV Homburg verliert letztes Saisonspiel

Zum Abschluss der Saison in der Handball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar hat der Tabellenvorletzte TV Homburg sein Heimspiel gegen die HSG Völklingen mit 24:28 (9:10) verloren. Die erste Halbzeit verlief offen.

Keiner Mannschaft gelang es, sich vorentscheidend abzusetzen. Auch im zweiten Spielabschnitt verlief die Partie zunächst umkämpft. In der 37. Minute führte Völklingen knapp mit einem Treffer (14:13). Im Anschluss zog die HSG dann allerdings Tor um Tor davon. Rund zehn Minuten vor dem Ende hatten die Gäste den Vorsprung auf fünf Treffer in die Höhe geschraubt (23:18/49.). Der TV Homburg, bei dem Robin von Lauppert mit neun Toren treffsicherster Schütze war, konnte bis zur Schluss-Sirene noch einmal leicht verkürzen, brachte den Sieg der Gäste aber nicht mehr in Gefahr.

Ausführlicher Bericht folgt