1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Radrennen: Traditionell an Pfingstmontag beim RV Blitz Oberbexbach

Radsport : Ruffing beendet Aktivenkarriere beim Heimspiel

Radsport: Der Rennsportleiter des RV Blitz Oberbexbach freut sich an Pfingstmontag wieder auf viele Teilnehmer und Zuschauer.

Rund 270 Starter erwartet der RV Blitz Oberbexbach bei seinem traditionellen Radrenntag am Pfingstmontag: Los geht’s bereits um 9.30 Uhr mit dem Rennen der Seniorenklasse drei und vier. Der Höhepunkt der Radsportveranstaltung ist das Elite-Amateurrennen ab 16.30 Uhr über 68 Kilometer mit Start und Ziel auf der Oberen Hochstraße.

Auch die Radsportler des RV Blitz Oberbexbach gehen mit guten Chancen auf vordere Platzierungen in den Renntag. So dürfen sich Harry Weirich, Jochen Scheibler und Stefen Heintz in der Seniorenklasse drei aufgrund der bisher gezeigten Leistungen in dieser Saison ein gutes Ergebnis ausrechnen. In der Seniorenklasse vier wird Blitz-Rennsportleiter Thomas Ruffing starten. Für den langjährigen Fahrer des Gastgebers wird es der letzte Auftritt bei seinem Heimrennen sein. Nach vielen Jahren wird Thomas Ruffing seine Radsportkarriere beenden. Uwe Sander wird ab 10.40 Uhr im Rennen der Seniorenklasse zwei für den RV in die Pedale treten. Er strebt einen Rang unter den besten Zehn an.

Für zwölf Uhr sind zwei Erste-Schritt-Rennen der Jahrgänge 2010/11 und 2009/10 angesetzt. Fahranfänger – auch ohne Lizenz – können hier Punkte zur Serie des Saarpfalz-Cups sammeln. Es besteht Helmpflicht. Zudem muss die Einverständniserklärung der Eltern bei der Anmeldung vorliegen. Vom RV Blitz Oberbexbach wird David Sander, der zurzeit Führende der Altersklasse 2009/10 der Saarpfalz-Cup-Wertung teilnehmen.

Zum zweiten Mal wird ab 12.20 Uhr zum Klappradrennen eingeladen. Hier sind Klappräder ohne Schaltung aus den 70er bis 80er Jahren mit 20-Zoll-Reifen zugelassen. Die U11 und U13 wird um 12.40 Uhr auf den Rundkurs gehen. Mit den Oberbexbachern Luis Scheibler und Niklas Sandrock starten die Schüler der U15 gegen 13.25 Uhr. Jonas Hollstein und Felix Wolfanger werden bei der U17 für die Oberbexbacher über 30 Kilometer (ab 13.55 Uhr) das Rennen aufnehmen. Für 14.45 Uhr ist das Rennen der Junioren und Amateurklasse über jeweils 60 Kilometer angesetzt.

Vor dem Hauptevent um 16.30 Uhr bietet der Veranstalter ab 16.15 Uhr das Fette-Reifen-Rennen für die Jahrgänge 2005 bis 20011 an. Hier dürfen nur Mountainbiker auf den Rundkurs gehen. Über 68 Kilometer im Eliterennen der Amateure werden auch die Oberbexbacher Michael Gannopolskij und Jan Erik Rinke an den Start gehen. Rinke stieg durch sehr gute Ergebnisse in der vergangenen Saison in die oberste Amateurklasse in Deutschland auf.

Der Eintritt zu den Veranstaltungen an Pfingstmontag ist frei. Der RV Blitz Oberbexbach bittet den Durchgangs-Autoverkehr um Verständnis für entsprechende Absperrungsmaßnahmen und eine veränderte Verkehrsführung während der Rennen – insbesondere für die Obere Hochstraße.

www.rv-blitz-oberbexbach.de