1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Orientierungslauf: TV Oberbexbach mehrfach in Bundeskader vertreten

TV Oberbexbach : TVO-Orientierungsläufer in Landes- und Bundeskader

Zu Beginn des Jahres sind die Kader des Deutschen Orientierungslauf-Verbandes neu zusammengestellt worden. Wie zuletzt gehören auch wieder einige Läufer der TV Oberbexbach den Bundes-, D- und Perspektivauswahlteams an.

Lukas Becker und Lucas Imbsweiler (beide 18 Jahre) wurden für den Bundeskader ebenso nominiert, wie Moritz Döllgast (Herren). Dem D-Kader gehören an: Anne Kästner ( 14 Jahre), Hanna Imbsweiler (15 Jahre), Lisa Kästner, Judith Van Bentum, Ricas Wirtz (alle 18 Jahre), Nonah Lezius (14 Jahre), Ben Reinert, Henry Stephan, Klaus Van Bentum (alle 16 Jahre). Im Perspektivkader stehen zudem die Oberbexbacher Orientierungsläufer: Nele Buscher, Ayumi Hubner (alle 12 Jahre), Jacob Imbsweiler (10 Jahre), Jacob Lacher (12 Jahre) und Fabian Kunz (14 Jahre).

Auf den saarländischen Orientierungslauf-Nachwuchs wartet wieder ein umfangreiches Programm, das die Trainerinnen Nina Döllgast und Anja Kästner mit Unterstützung weiterer Vereinsmitglieder auf die Beine stellen werden. Die Saison startet am 8. Februar mit einem gemeinsamen Trainingstag für Jung und Alt. Für die Kadermitglieder findet Ende Februar ein Trainingswochenende an der Sportschule Saarbrücken statt. An Ostern geht es zudem zu einem einwöchigen Trainingslager westlich von Bordeaux, bei dem in den gut zu belaufenden Pinienwäldern direkt am Atlantik einige Technikeinheiten warten. Das Orientierungslauf-Camp im August findet dann wieder in den heimischen Wäldern im Saarland statt, im Anschluss sind dann zum Campingwochenende in Kirkel wieder die Sportler zu einem weiteren Wettlauf eingeladen. Ernst wird es auch am Wochenende 19./20. September im Taunus, wo mit dem Ländervergleichskampf der Saisonhöhepunkt für das saarländische Auswahlteam ansteht.