1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Orientierungsläufer sammeln fleißig Punkte

Orientierungsläufer sammeln fleißig Punkte

Die ersten Punkte der 17-teiligen Deutschen Parktour-Saison sind am vergangenen Wochenende beim Orientierungslauf der Saarland-Cup-Serie 2017 erlaufen worden. Knapp 100 Läufer waren der Einladung der Turnvereinigung Oberbexbach gefolgt und hatten sich auf dem Campus der Saarbrücker Universität versammelt, um zwischen den teils verwinkelten Gebäudekomplexen und einigen Treppen die schnellsten Routen zu finden, wie der Verein mitteilte. Dabei galt es, den Überblick zu behalten, um nicht wertvolle Sekunden zu verschenken.

Der D/C-Bundeskader nutzte den Wettkampf als Abschluss seines Technik-Trainingslagers, wodurch vor allem die Jugendkategorien stark besetzt waren. Nicht verwunderlich war es also, dass Veit Slodowski (USV Jena) auf Bahn A die schnellste Zeit vorlegte und in der Klasse H19 mit fast zwei Minuten Vorsprung vor Anatolii Dunaev (Gymnasion Offenbach) und Karsten Leideck (USV TU Dresden) gewann. Schnellster Jugendläufer auf der gleichen Bahn war Riccardo Casanova (OLG Regensburg). Auf Bahn B konnte sich mit Katrin Hertel (D18, OLG Regensburg) eine der jüngsten Läuferinnen durchsetzen, ihre stärksten Verfolgerinnen waren die D35-Gesamtsiegerin Anja Kästner (TV Oberbexbach) und Hannah Hänsel (D18, SV Lengefeld). Im Vorfeld hart umkämpft war auch der Sieg auf Bahn D, um den die Jungs und Mädchen bis 14 liefen. Hier zeigten sich die Mädels glänzend aufgelegt, allen voran Lisa Kästner (TV Oberbexbach), und verwiesen die Jungs auf die Plätze.