1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Nachwuchsfechter der VT Zweibrücken erhalten Turnierreife

Fechten : Nachwuchsfechter der VT Zweibrücken erhalten Turnierreife

Fünf neue Nachwuchsfechter der VT Zweibrücken haben die Turnierreifeprüfung nach den Richtlinien des Deutschen Fechter- Bundes (DFB) in Frankenthal bestanden. Die VTZ-Prüflinge Nele Engelmann, Jannis Euskirchen, Sebastian Frömmel, Sebastian Henning und Renja Rubel überzeugten die Prüfungskommission.

Mit der guten Vorbereitung konnten die VTZ-Kandidaten bei dem vierstündigen Marathon in der Theorie und Praxis bestehen. Bei der schriftlichen Prüfung mussten zahlreiche Fragen zur Ausrüstung, waffenspezifischen Unterschieden sowie Regeln auf der Plache beantwortet werden. Im praktischen Teil beherrschten vor den aufmerksamen Augen der Prüfer die Sportler bestimmte Fechtaktionen, Beinarbeit, Partnerübung und Turniergefechte. Alle fünf Zweibrücker durften sich über den  Fechtpass mit Urkunde freuen. Der Fechtpass ist die Eintrittskarte in die weltweite Fechter-Gemeinschaft, da er zur Teilnahme an regionalen und internationalen Wettkämpfen berechtigt.