1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Freiwasser-DM: Moritz Bartels schrammt erneut an Medaille vorbei

Freiwasser-DM : Moritz Bartels schrammt erneut an Medaille vorbei

WSF-Athlet landet bei der Freiwasser-DM auch über fünf Kilometer auf dem undankbaren vierten Platz.

(maw) Am dritten Tag der deutschen Meisterschaften im Freiwasserschimmen im bayrischen Burghausen ging Moritz Bartels von den Wassersportfreunden (WSF) Zweibrücken als einer der Favoriten im Rennen über die fünf Kilometer an den Start. Mit der erhofften Medaille wurde es aber nichts.

Bei tropischen Temperaturen mussten Bartels und die nationale Konkurrenz am Samstagmittag die mit Bojen markierte Strecke (1250 Meter) im Wöhrsee viermal durchschwimmen. Am Ende der letzten Runde lag er knapp hinter dem Drittplatzierten Ruwen Straub vom SV Würzburg 05. Im Schlussspurt gelang es dem 20-jährigen Studenten an der Grand Valley State University in Michigan nicht mehr, den Rückstand aufzuholen und schlug – wie schon im Rennen über die zehn Kilometer – als Vierter in 52:16,57 Minuten gut fünf Sekunden nach Straub an.

Den Titel sicherte sich Sören Meißner (Würzburg) in 52:08,53 Minuten hauchdünn vor Arti Krasniqi vom Schwimm-Team Stadtwerke Elmshorn, der knapp zwei Sekunden hinter dem Sieger das Ziel erreichte.

www.wsfzweibruecken.de