1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Frauen-Fußball: Medelsheimer Frauen verteidigen Tabellenspitze und siegen im Pokal

Frauen-Fußball : Medelsheimer Frauen verteidigen Tabellenspitze und siegen im Pokal

SV Wustweiler – SG Parr Medelsheim 0:14 (0:4) Keine Mühe hatte Verbandsligist Medelsheim im Saarlandpokal beim Bezirksligisten SV Wustweiler. Die Bliestälerinnen brauchten jedoch fast 20 Minuten, um die Überlegenheit in Tore umzumünzen. Danach wurde jedoch fast jeder Angriff mit einem Tor abgeschlossen.

SV Wustweiler – SG Parr Medelsheim 0:14 (0:4) Keine Mühe hatte Verbandsligist Medelsheim im Saarlandpokal beim Bezirksligisten SV Wustweiler. Die Bliestälerinnen brauchten jedoch fast 20 Minuten, um die Überlegenheit in Tore umzumünzen. Danach wurde jedoch fast jeder Angriff mit einem Tor abgeschlossen.

Allein Sabrina Schwarz gelang es, die gegnerische Torfrau sechsmal (19./34./35./53./67./89) zu überwinden. Die weiteren Treffer markierten Claire Hittinger (48./62.), Lena Pilger (84./88.), Janina Wilhelm (27.), Kaja Vogelgesang (47.), Clara Pilger (79.) und Saskia Faber (82.).

SG Parr Medelsheim – SC Fahlscheid 7:5 (5:2) Mit einem turbulenten Auftakt begann die VerbandsligaPartie, die insbesondere im ersten Abschnitt von den Gastgeberinnen bestimmt wurde. In der ersten halben Stunde trafen für die Parr-Frauen Sabrina Schwarz (2./29.), Claire Hittinger (9./14.) und Sarah Mazor (27.) bei einem Gegentreffer von Anna Kiefer (5.). Die Gäste, die ungeschlagen angereist waren, steckten nicht auf und kamen durch Treffer von Lena Morguet (34.) und Katrin Lange (62./FE/64.) wieder heran. In einem weiteren offenen Schlagabtausch sicherten Sabrina Schwarz (69.) und Saskia Faber (85.) die Punkte für die Tabellenführerinnen. Die nie aufsteckenden Fahlscheiderinnen kamen durch Bianca Borzucki (76.) zu ihrem weiteren Treffer.

In der Liga steht am Sonntag das Spitzenspiel beim ungeschlagenen Dritten SV Dirmingen II auf dem Spielplan. Anstoß ist um 16.45 Uhr.