1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Medelsheimer Frauen deklassieren Fischbach

Medelsheimer Frauen deklassieren Fischbach

SG Parr Medelsheim - FV Fischbach 16:0 (5:0). Wenig zu melden hatte Schlusslicht Fischbach bei den Verbandsliga-Frauen der SG Parr Medelsheim. Der noch ungeschlagene Tabellenzweite gewann mühelos und unterstrich damit eindrucksvoll seine Favoritenrolle.

Die Tore zum klaren Erfolg steuerten Sabrina Schwarz (6., 41., 86., 88.), Kathrin Klein (48., 87.), Andrea Kalleder (57., 82), Valerie Fogel (12., 31., 67., 77.), Jamina Wilhelm (17.), Alexandra Papke (62.) und Stefanie Müller (70.) bei. Den letzten Treffer steuerten die Gäste per Eigentor bei. Am Sonntag wird es eine schwerere Aufgabe, kommt es um 16.45 Uhr auf dem Rasenplatz in Schwarzenbach zum Saarpfalz-Derby gegen Aufsteiger 1. FFG Homburg. Ersetzen muss Spielertrainerin Alexandra Papke wohl Jamina Wilhelm, die sich in der zurückliegenden Partie eine Fußverletzung zugezogen hat.