1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Kreisliga Bliestal: Ludwigsthal gibt sich keine Blöße

Kreisliga Bliestal : Ludwigsthal gibt sich keine Blöße

Kreisliga A Bliestal: Klassenprimus fertigt DJK Bexbach mit 6:1 ab. Kirkel zeigt sich bei 9:0 gegen Furpach II ebenfalls torfreudig. Tore satt gab's auch in Höchen.

Palatia Limbach II – Calcio Neunkirchen 9:0 (5:0) Beim Limbacher Schützenfest trafen Tim Mohr (3), Manuel Suchy (2), Michael Bach, Max Mohr, Eleftherios Mourtzios und Jan-Niklas Krause.

SC Ludwigsthal – DJK Bexbach  6:1 (2:1) Der Klassenprimus gab sich gegen die DJK Bexbach keine Blöße. Kevin Potrino netzte gleich vier Mal ein. René Neu und Andreas Theobald steuerten die weiteren Ludwigsthaler Treffer bei. Marc Weber hatte zwischenzeitlich ausgeglichen (15.).

SV Bexbach – VfR Frankenholz 2:0 (0:0) Thomas Steinmetz schoss die Hausherren zwanzig Minuten vor Spielende in Führung. Wenig später machte Patrick Altherr praktisch alles klar (74.).

SV Kirkel – SV Furpach II 9:0 (3:0) Marius Schwartz (20.), Matthias Spuhler (28.) und Tobias Masyk (43.) stellten im ersten Durchgang die Weichen auf Heimsieg. Nach dem Seitenwechsel schraubten Schwartz (50./65.), Pascal Krämer (60.), Gianluca Schumacher (75./90.) sowie Berathiben Logeswaran (85.) das Ergebnis in die Höhe. Kirkel festigte damit den zweiten Tabellenplatz.

TuS Lappentascherhof – DJK St. Ingbert 0:8 (0:3) Den deutlichen Auswärtssieg schossen Steven Dawo (5.), Darius Prinz (13.), Juri Sachs (26./55.), Torsten Dawo (68.), Nicola Brixius (71/Foulelfmeter/89.) und Carsten Loth (81.) heraus. Eine Viertelstunde vor Spielende sah Daniel Weiß auf Heimseite die Ampelkarte.

SV Kohlhof – SV Bruchhof/Sanddorf 2:7 (1:3) Für die überlegenen Gäste trugen sich Patrick Walter (2), Stefan Rothe (2), Daniel Berni, Martin Cieslik und Nico Bramer in die Torschützenliste ein. Mentor Buzoli (20.) und Jens Heyser (85.) betrieben für Kohlhof etwas Ergebniskosmetik. Bruchhof bestritt die letzten gut zwanzig Minuten in Überzahl, nachdem Raul da Silva auf Kohlhofer Seite wegen einer Tätlichkeit die Rote Karte gesehen hatte.

FV Neunkirchen – DJK Münchwies 2:2 (0:0) Die Gästeführung durch Pascal Omlor (50.) drehten Dennis Bläsing und Daued Kaedi per Doppelschlag (60./62.). Omlor rettete Münchwies mit seinem zweiten Treffer wenig später noch einen Punkt (65.).

SV Höchen – SV Heckendalheim 6:4 (4:2) Beide Mannschaften spielten mit offenem Visier. Pascal Niklos (3), Maurizio Triglia, Lars Liebhart und Steven Swiderski netzten für Höchen ein. Auf der Gegenseite trafen Patrick Nischwitz (2), Ronny Ihl und Oliver Abel.