1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Leichtathletik-DM der Senioren: Port von der VTZ springt verletzt zu Silber

Leichtathletik : Trotz Verletzung zur deutschen Vizemeisterschaft

Christine Port von der VT Zweibrücken sichert bei der Senioren-DM mit nur einem Weitsprung-Versuch Silber.

(red) Bei den deutschen Leichtathletik-Meisterschaften der Senioren hat Christina Port nur eine Versuch im Weitsprung absolviert. Und doch sicherte sie sich damit bei den Titelkämpfen in Leinefelde-Worbis den zweiten Rang der Altersklasse W35. Nach einer bislang starken Saison verletzte sich die von Erfolgstrainer Thomas Schultheiß betreute Athletin in der Sprungphase ihres ersten Versuchs so schwer, dass weitere Sprünge und die Titelverteidigung nicht mehr möglich waren. Mit der in diesem abgebrochenen Sprung erreichten Weite von 4,89 Metern konnte sich Christine Port dennoch den zweiten Platz hinter der neuen deutschen Meisterin Anke Kettermann-Lang (Königsteiner LV) sicher, die auf 5,51 Meter kam.