1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Bezirksmeisterschaft: LAZ-Mehrkämpfer räumen zahlreiche Podestplätze ab

Bezirksmeisterschaft : LAZ-Mehrkämpfer räumen zahlreiche Podestplätze ab

Bei den Bezirksmeisterschaften in Thaleischweiler-Fröschen starteten am vergangenen Wochenende einige jungen Athleten des LAZ Zweibrücken im Vierkampf und stellten ihre Vielseitigkeit unter Beweis.

In der W14 starteten sicherte sich Paula Götze in ihrem ersten Freiluftwettkampf überhaupt Rang drei und glänzte im Hochsprung mit sehr guten 1,40 Metern. Dafür wurden ihr 512 Punkte gutgeschrieben. Auch für 14,69 Sekunden über 100 Meter gab es mehr als 500 Punkte. Im Weitsprung erzielte sie mit 4,10 Metern Bestleistung (331) und die Kugel stieß sie auf 6,08m Meter (276). Mit nur 20 Punkten weniger erkämpfte sich Hannah Schmitz Platz vier. Für ihre schnelle 100-Meter-Zeit (14,14 sec.) erhielt sie 582 Punkte. Im Weitsprung packte die Athletin von Klaus Klein über 20 Zentimeter auf ihre Bestleistung drauf, steigerte sich auf 4,38 Meter. und kam auf 1600 Punkte. In der M15 landete Lars Klein auf Platz zwei mit 1636 Punkten.

Kathrin Krause war ebenfalls mit ihrer Trainingsgruppe vor Ort. Die 13 Kinder starteten im Dreikampf aus Lauf, Weitsprung und Ball. Herausragend war dabei Luca Wilhelm in der Altersklasse M11. Er schaffte drei neue Bestleistungen und sicherte sich damit den ersten Platz. Auf den dritten Rang schaffte es sein Teamkamerad Hans Porz. Bei den Mädchen wurde Melina Birklen Zweite.